Kapsweyer

Seit 1983 gibt es eine Gemeindepartnerschaft zwischen Burgebrach und Kapsweyer/Rheinland-Pfalz. Kapsweyer liegt in der Südpfalz, direkt an der deutsch-französischen Grenze. Als bis 1939 dort der Westwall, eine Wehranlage mit großen Bunkern und der „Höckerlinie“, auf deutscher Seite gebaut wurde, hielt man es für notwendig, die dortigen Bewohner vor dem drohenden Krieg zu schützen. Zwangsmäßig kamen die Leute nach Oberfranken. Unter den Zwangsevakuierten waren auch Leute aus Kapsweyer. Einige waren bei uns in Burgebrach einquartiert. Aus dieser Begegnung in tiefster Not erwuchs eine Freundschaft, die schließlich zur Partnerschaft führte. Die Bande der Verbundenheit sind heute noch lebendig.